Tag Archives: bahn

Rail travel in Germany

This article shall help friends to navigate towards affordable rail travel when in or passing through Germany. The main rail operator in Germany is Deutsche Bahn. Their website www.bahn.de has all the rail connections within Germany and probably also the best overview of any connection in Europe. You can normally also book all tickets from their website. If you can NOT book a ticket there, this may be because you are looking at a local/regional tariff (only available at local ticket machines) or particular international connections (especially to France or Brussels, e.g. TGV or Thalys) which can then be bought at the other international rail operator.

Note: my comments here focus on long-distance travel (usually involving the high-speed ICE trains).

Tickets for intercity connections (NOT local metros etc.) can be bought up to the minute you enter the train at ticket machines, the web or via smartphone (or also on the train but with a heavier extra of more than 10 Euro). The App for finding connections and buying tickets Continue reading

Billiger Bahnfahren über versteckte Angebote

BahnÜber einen Artikel in der Süddeutschen bin ich auf einen interessanten Weg zu billigen Bahn Tickets gestoßen. Anscheinend vertreibt die Bahn spezielle niedrigpreisige Angebote für bestimmte Strecken, die nur über Bahnwerbung auf Reisewebsites gebucht werden können. Hierzu gehören busliniensuche.de, fernbusse.de oder L’tur.

Die Angebote werden wohl angezeigt, wenn Busverbindungen gesucht werden. Auf Nachfrage der SZ wollte die Bahn aber “keine Angaben zur Größe der Kontingente machen”. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Tickets weder storniert noch in Verbindung mit Bahncards verbilligt gebucht werden können.  Außerdem schreibt die SZ, dass die Tickets wohl nur in der Woche vor der Fahrt angeboten werden (wenn überhaupt). – Eine Freundin berichtet aber, dass sie solch ein Angebot erfolgreich über l’tur gebucht hat.

Mit der Bahn von Berlin nach Brüssel am Sonntagabend – ein Desaster

Gestern Abend (7. September 2008) war mal wieder Bahnchaos par excellence. Da habe ich mir auf der Rückfahrt von Berlin nach Brüssel den Zug gegönnt, um im ICE entspannt arbeiten zu können und dann sowas! 3h Verspätung nach Brüssel!!!

Es fing schon damit an, dass der ICE (der in Berlin eingesetzt wurde) im Berliner Hbf ca. 30 Minuten zu spät abfährt.  Während der Fahrt erhöht sich die Verspätung auf 40 Minuten (genau meine Karenzzeit in Köln zum Umsteigen) . In Wuppertal heißt es dann, dass bitte alle Fahrgäste (am Sonntagnachmittag war der Zug natürlich überfüllt) mit einem IC nach Köln weiterzufahren. – In Köln mittlerweile mit mehr als einer Stunde Verspätung hat der letzte ICE nach Brüssel (Abfahrt 19.44h) natürlich nicht gewartet. Nun soll es erstmal weitergehen mit der Regionalbahn nach Aachen. Allerdings kommt auch diese 30 Minuten zu spät.

Kurz nach Abfahrt wird uns dann mitgeteilt, dass auch dieser Zug defekt ist und alle Fahrgäste in Düren in eine kleine Regionalbahn umsteigen müssen. Diese stand tatsächlich bereit, war aber mit den Hunderten Fahrgästen völlig überlaufen. So mussten wir dann fast eine weitere Stunde auf den nächsten Zug nach Aachen warten (weil war natürlich auch 30 Minuten verspätet). In Aachen angekommen (23h – während ich eigentlich um 22h hätte in Brüssel sein sollen) wurden dann Continue reading